Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)

„Die Ökologische Landwirtschaft kann als Reallabor der sozial-ökologischen Forschung verstanden werden, in dem wir Wissensfortschritt grundlegend systemorientiert und zur Erhaltung des Ökosystems im Rahmen der planetaren Belastungsgrenzen verstehen. Zukunftsorientierte Forschungsförderung muss die Entwicklung solcher stabilen Systeme zum Ziel haben und die Beteiligung von Wissensträgern solcher komplexen Systeme stärken.“

Akteursgruppe: 
Umweltverbände